1. Welleröder Brieftaubenderby für unsere Jugend

Am 11.06.2016 war es soweit, das 1. Welleröder Brieftaubenderby wurde gestartet. Treffpunkt war bei Familie Mathias Schneider Zuhause am Taubenschlag. 26 Hochleistungssportler warteten schon in ihren Taubentransportkörben das es los nach Frankreich geht, von wo aus gestartet wurde. Nach Ankunft bei Familie Schneider durfte jedes Mitglied aus der Jugend ein Los ziehen worauf eine Ringnummer stand damit jeder eine eigene Taube hatte. Nun durfte jeder dem Tier einen Namen geben, wo sehr lustige zum Vorschein kamen wie z.b. Mond , Dieter, Schredder, usw..

Danach ging es mit allen Kids zum Einsatzort nach Kassel, wo die Tiere registriert wurden und für die Fahrt nach Frankreich in Große Transportboxen umgesetzt wurden. Dort wurde den Kids auch der Ablauf des Derby´s durch fachkundige Mitglieder der Reisevereinigung Kassel und Umgebung erklärt. Nach der Einweisung in das ganze geschehen wurden alle von der Reisevereinigung zum leckeren Grillen  eingeladen. Nachdem alle Teilnehmer Ihre Tauben (Hochleistungssportler) registriert und abgegeben hatten (ca. 2500Tiere), begann für die Tauben die Reise nach Frankreich und für uns nach Hause.

Am Sonntag den 12.06.2016 war es dann soweit, um 9:05 Uhr war Auflass der Tauben und die strecke von 330 km wurde gestartet. Alle GZV Kids trafen sich um 11:30 Uhr wieder bei Familie Schneider und warteten gespannt auf das eintreffen der ersten Taube. Das Wetter spielte leider nicht so gut mit, was uns zwar nicht störte,aber den Tauben den Flug etwas erschwerte. In der Zeit des warten gab es eine kleine Futterkunde. Jeder hatte von Zuhause mal eine kleine Futterprobe mitgebracht wo man schauen konnte was sich bei den verschiedenen Sorten unterscheidet. Mathias Schneider hat viel zu den einzelnen Bestandteilen erklärt was die Kinder super interessant fanden. Gegen 12 Uhr wurde der Grill an geschmissen um den Hunger zu befriedigen,da warten hungrig macht. Nach dem essen standen wieder alle und schauten in den Himmel, und um 13:20 Uhr war es endlich soweit. Die erste Taube kam nach Hause. Nach und nach kamen immer mehr zurück . Nachdem die ersten 9 Tauben zurück waren konnten wir die Sieger Ehrung starten. Auf dem 3. Platz landete Benedikt Wasserthal mit seiner Taube Mohammed Ali , 2.Platz ging an Rasmus Türk mit seiner Taube Blitz und der 1. Platz ging an Julius Schneider mit seiner Taube Mond. Die ersten drei Plätze bekamen einen Pokal und alle Teilnehmenden Kids bekamen eine Urkunde und eine Schnucketüte. Für die Kids und auch für uns Erwachsenen war es ein sehr schöner und hoch Interessanter Tag. Wir bedanken uns bei Familie Mathias Schneider für  dieses tolle Event und die super Organisation sowie bei Thorsten Bischoff , Dirk Wasserthal und Dirk Schneider für die Klasse Unterstützung und freuen uns auf das nächste Derby!

Des weiteren bedanken wir uns bei der Reisevereinigung Kassel und Umgebung für die fachkundige und anschauliche Erklärung.

Die Hochleistungssportler

Die Hochleistungssportler

Verlosung der Tauben

Verlosung der Tauben

Vergeben der Namen

Vergeben der Namen

Ankunft Reisevereinigung Kassel und Umgebung

Ankunft Reisevereinigung Kassel und Umgebung

Erklärung des Tippes

Erklärung des Tippes

Mathias zeigt den Kids den Registrierungsring

Mathias zeigt den Kids den Registrierungsring

Die Taube wird eingescannt

Die Taube wird eingescannt

Die Tauben fertig zur Abfahrt

Die Tauben fertig zur Abfahrt

Die Stärkung bei der Reisevereinigung

Die Stärkung bei der Reisevereinigung

Und allen hat´s geschmeckt

Und allen hat´s geschmeckt

Ankunft bei Familie Schneider

Ankunft bei Familie Schneider

Mathias zeigt den Unterschied beim Futter

Mathias zeigt den Unterschied beim Futter

Erstmal stärken

Erstmal stärken

Ein dreifach Gut Flug!

Ein dreifach Gut Flug!

Der Grillmeister Dirk Schneider

Der Grillmeister Dirk Schneider

 

Einfach nur lecker

Einfach nur lecker

Platz ist auch unter dem kleinsten Schirm

Platz ist auch unter dem kleinsten Schirm

Ankunft der Tauben

Ankunft der Tauben

So freut man sich über den dritten Platz

So freut man sich über den dritten Platz

Und der erste Platz geht an den kleinen Julius

Und der erste Platz geht an den kleinen Julius

Stolz wie Bolle

Stolz wie Bolle

Überreichung der Urkunden und Schnucketüten

Überreichung der Urkunden und Schnucketüten

Unsere Jugendtruppe Brieftaubenderby 2016 mit den Betreuern und 1. und 2. Vorsitzenden

Unsere Jugendtruppe Brieftaubenderby 2016 mit den Betreuern und 1. und 2. Vorsitzenden

Top Model vs. Spitzen Sportler ( Rassetaube Damascener vs. Brieftaube)

Top Model vs. Spitzen Sportler ( Rassetaube Damascener vs. Brieftaube)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.